Suche
  • Anna-Lena

Es ist deine Geschichte - Own it.

Für Frauen gibt es nicht allzu viele Vorlagen für ihre Lebensgeschichte, aber dafür besonders festgelegte: Du bist fürsorgliche Mutter, treusorgende Gattin, einsame Katzenlady oder stutenbissige Karrierefrau. Aber jede und jeder, der einmal hinter die Fassaden blickt, merkt schnell: Es gibt so viel mehr und so viel buntere Geschichten von Frauen und ihren ganz persönlichen Lebenswegen.

Leider sind diese vielfältigeren Geschichten einfach nicht so präsent in unseren Köpfen. Denn wenn man sich die Menschheitsgeschichte so anschaut, dann findet sich nicht besonders viel Weiblichkeit darin. Geschichte wurde bis auf wenige Ausnahmen von Männern über Männer geschrieben. Doch history ist auch herstory!


Genau deshalb ist es unheimlich wichtig, dass Frauen ihre eigenen Geschichten erzählen. Davon, was sie alles schon erreicht und geschafft haben. Davon, wie sie ihren ganz eigenen Platz in dieser Gesellschaft gefunden haben oder noch auf der Suche danach sind. Davon, wie sie sich in Rollenbilder haben reinquatschen lassen oder wie sie diese Bilderrahmen auch schon wieder gesprengt haben. Und dabei geht es nicht (nur) um Bundeskanzlerinnen und Spitzensportlerinnen, sondern um dich und mich. Raum in dieser Welt wird dir nicht einfach freundlich gegeben. Nimm ihn dir! Denn wenn du nicht findest, dass deine Geschichte als Frau wichtig sind, dann wird das wahrscheinlich auch niemand anders tun.


Oft trauen Menschen jeden Geschlechts sich nicht, ihre persönliche Geschichte zu erzählen. Weil sie unsicher sind, sich vielleicht für manche Entscheidungen schämen oder sich schlicht nicht der möglichen Wertung anderer Menschen preisgeben wollen. Durchweg gute Gründe. Doch oft - und dies ist meine persönliche Erfahrung - stößt die eigene Geschichte, wenn man sie dann erzählt, auf ganz viel Akzeptanz, Gegenliebe und oft auch auf die Erkenntnis: Sieh an, die anderen Menschen haben mit ganz ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen wie ich. Und so bekommen Gespräche und Beziehungen ganz nebenbei auch eine ganz neue Tiefe und andere Menschen die Chance, uns in unserem Leben und unserem Werden zu bestärken. Lasst uns gemeinsam dazu beitragen, in dieser Welt noch sichtbarer zu werden und zu zeigen, dass Frauen so viel mehr sind als die Rollenbilder, die immer noch um uns herumspuken.


Du möchtest dich auch auf die Entdeckungsreise deiner persönlichen Geschichte begeben? Hier findest du ein paar Fragen zur Inspiration:


  • Wie sah die Stadt/das Viertel aus, in dem du aufgewachsen bist? Wie hat dich diese Umgebung beeinflusst?

  • Welche Ereignis in deiner Jugend hat dich am stärksten geprägt?

  • In welchen Momenten warst du besonders mutig?

  • Welche drei Menschen haben dich in deinem Leben besonders beeinflusst? Was davon begleitet dich bis heute?

  • Was denkst du über das Leben? Welcher Glaubenssatz über dich und das Leben begleitet dich schon lange?

  • Welche große Herausforderung hast du in den letzten Jahren bewältigt? Welche deiner Eigenschaften haben dir dabei geholfen?

  • Was war deine größte Niederlage bisher? Was ziehst du heute an Erkenntnissen daraus?

  • Welcher war dein stolzester Moment?

  • Was möchtest du zu dieser Welt beitragen?


Die eigene Geschichte gewinnt oft an Kraft, wenn man sich mit anderen austauscht. Nutze gern die Chance, dich bei einem unserer Lokalgruppentreffen oder Retreats mit anderen Frauen zu verbinden und auszutauschen!

53 Ansichten
 
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter

©2020 Wise Women Collective   Impressum  Datenschutz